Als Hochzeitsfotograf kann ich ehrlich sagen, dass ich mich bisher wirklich auf jede Hochzeit gefreut habe. Was gibt es auch Schöneres, als glückliche, gut gekleidete Menschen, die vor Liebe strahlen, zu fotografieren? Noch besser kann es eigentlich nur werden, wenn auch der Ort der Trauung schön ist. Eins der schönsten Standesämter Berlins liegt in Schmargendorf. Mit einem so sympathischen Paar, das einfach auf jedem Foto toll aussieht, gut gelaunten Gästen und einem blauen Himmel, den man sonst eher in Griechenland oder der Karibik findet, konnten ja nur tolle Fotos entstehen. Oder was haltet Ihr von den Bildern meiner letzten Hochzeit im Standesamt Schmargendorf?

 

 

Vor und nach der Hauptsaison für Hochzeiten, also zwischen Oktober und April, biete ich auch Kurzbegleitungen im Standesamt oder Kirche an. Natürlich bevorzuge ich Ganztagsreportagen, weil ich so wirklich den Hochzeitstag und nicht nur einen kleinen Ausschnitt davon festhalten kann, aber wenn Ihr nur eine kleine Hochzeit ohne große Feier, vielleicht sogar ohne Gäste habt, rede ich niemandem ein, es müsse unbedingt von früh bis spät eine Kamera dabei sein. Gerne berate ich Euch ehrlich, ohne dabei etwas „verkaufen“ zu wollen. Und fragen kostet Nichts. Schreibt mir einfach eine Anfrage.

 

Hinterlasse einen Kommentar