Als Hochzeitsfotograf ist es unvermeidbar, viele glückliche Paare zu begleiten, die sich ihrer Liebe absolut sicher sind. Und um den Halbsatz von Klaus Wowereit zu zitieren: „…und das ist auch gut so.“ Nein, nicht bloß gut, es ist jedes Mal auf’s Neue sehr emotional und ergreifend. Und bestätigt, dass ich den schönsten Beruf der Welt habe!

Aber den Moment mitzuerleben und festzuhalten, wenn die Frage zum ersten Mal gestellt wird – Willst Du mich heiraten? – ist etwas Seltenes. Deshalb danke ich dem Antragsteller und seiner großen Liebe, dass ich dabeisein durfte.

Ach ja, natürlich haben wir davor und auch danach viele tolle Paarfotos gemacht, im Café am Neuen See im Tiergarten mit Sekt angestoßen und einen berühmten Schauspieler getroffen. Aber da es nur um die beiden geht und ich nicht für die BILD-Zeitung arbeite, gibt es von dem Tatortkommissar keine Fotos. Dafür aber diese:

 

 

Wie immer freue ich mich über Kommentare zu den Bildern – und falls Ihr mir gleich eine Anfrage schicken möchtet, bitte hier klicken. 🙂

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar