Liebe Laura, lieber Friedrich,

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, aber Ihr seht keinen Tag älter, sondern noch besser aus als vor drei Jahren. Das selbe Phänomen beobachte ich übrigens bei Zuzana und Stephan – und den Unterschied, wenn ich in den Spiegel schaue.

Bei der Bearbeitung der Bilder bin ich viele neue Wege gegangen, bis ich endlich wirklich glücklich war. Köpfe wurden transplantiert und noch viel mehr gezaubert, aber die Details bleiben meine Geheimnisse, entscheidend ist nur das Ergebnis.

Aber jetzt genug der Worte, ich lasse lieber die Fotos für sich sprechen. Lehnt Euch zurück und viel Spaß mit meinen Bildern!

Hinweis: Wenn Ihr auf ein Foto (z.B. gleich das erste) klickt, wird es im Vollbildmodus angezeigt und eine Slideshow beginnt – und groß sehen Fotos immer besser aus. Also schaut sie Euch bitte möglichst nicht auf dem Handy an, sondern am besten auf dem größten Bildschirm, den Ihr finden könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.