Ihr Lieben, wie schön, dass wir uns endlich wiedergesehen haben und ich Benjamin kennenlernen konnte. Marelie ist größer geworden, aber Ihr alle habt Euch kein Stück verändert, ehrlich nicht. Und ich hab vor ein paar Tagen ein Hochzeitspaar von 2014 für Familienfotos getroffen, das anders als Ihr deutlich älter geworden ist – und charmant, wie ich bin, hab ich Ihnen das auch gesagt.

Man ist eh so alt, wie man sich fühlt, aber Ihr seid wirklich besonders einfach zu fotografieren, deshalb bekommt Ihr etwa doppelt so viele Fotos, als ich sonst mache, wenn ich Familien fotografiere – aber es gibt einfach so viele tolle von Euch.

Die analogen Fotos von der Pentacon Six habe ich entwickeln lassen und heute morgen eingescannt, leider sind die Farben trotz Bearbeitung etwas komisch (deshalb sind einige Fotos auch besser in Schwarzweiß), aber das ist das Schöne bei alten Kameras: Man weiß erst später, wie die Bilder geworden sind.

Aber jetzt genug der Worte, ich lasse lieber die Fotos für sich sprechen. Lehnt Euch zurück und viel Spaß mit meinen Bildern!

Hinweis: Wenn Ihr auf ein Foto (z.B. gleich das erste) klickt, wird es im Vollbildmodus angezeigt und eine Slideshow beginnt – und groß sehen Fotos immer besser aus. Also schaut sie Euch bitte möglichst nicht auf dem Handy an, sondern am besten auf dem größten Bildschirm, den Ihr finden könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.